Wie kann ich meine Ringgröße ermitteln?

Gerade beim Onlinekauf ist es wichtig, die richtige Ringgröße zu ermitteln. Zum Einen erspart es den Umtausch und zum Anderen - was viel wichtiger ist - sollen Sie möglichst von Anfang an Freude an Ihren neuen Ringen haben. 

Einige Methoden zur Vermessung haben wir Ihnen auf dieser Seite zusammengestellt. Sollten Sie dennoch Fragen haben, mailen Sie uns gerne über unser Kontaktformular

 

Die meisten Damen Ringgrößen beginnen bei schmalen Fingern mit der Größe 48 bis 56, bei breiteren Fingern mit 56 bis 62

 

Ringgröße ermitteln MIT Ring

Nehmen Sie einen gut passenden Ring und messen Sie mittels Lineal oder Messschieber den exakten Innendurchmesser in Millimetern.

Hat Ihr Ring beispielsweise einen Innendurchmesser von 17,8 mm, entspricht das einer Ringgröße 56

 

Ringgröße ermitteln OHNE Ring

Schneiden Sie einen Papierstreifen von ca. 10 cm  Länge und ca. 5 mm Breite. Wickeln Sie ihn so um den Finger, dass sie ihn noch leicht drehen können. Nun die beiden Enden markieren und vermessen.

Dies ist der Innenumfang Ihres Fingers in mm. Bei z.B. 56 mm entspricht dies einer Ringgröße 56

 

 

Bitte beachten Sie: Ein breiter Ring - oder ein Set aus mehreren Steckringen - sitzt etwas strammer als ein schmaler einzelner Ring. Daher sollten Sie, wenn Ihnen ein zarter Ring in der ermittelten Ringgröße fest am Finger sitzt, eine Kombination mehrerer Steckringe eine Nummer größer wählen.